Kategorie Archiv: Alte Nutztierrassen

Geschichte: Der Volkswagen unter den Rindern

Vorderwälder

“VW-Kuh gesucht, heißt es oft in der Badischen Bauern Zeitung. Eine Finte? Nein! Das ist die Insidersprache von uns Schwarzwaldbauern und heißt: Ich suche ein Vorderwälder Rind, das bereits Milch gibt” , schreibt der Arbeitskreis “Auf Du und Du mit der Schwarzwaldkuh” auf schwarzwaldkuh.de. Also kein Volkswagen, sondern ein Vorderwälder. Aber: So abwegig ist der …

Kennzeichen: Ein Platz auf der roten Liste

Vorderwälder sind die etwas kräftigeren Typen des Wälderviehs Robust, anpassungsfähig und anspruchslos – das sind die Eigenschaften, die man den Vorderwälder Rindern nachsagt. Nun, für den Laien machen Kühe auf den ersten Blick generell einen ziemlich robusten Eindruck – woran kann man die Vorderwälder noch erkennen? Die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) …

Herkunft: Schwarzwald und seine 11 Zwerge

Home

Hinterwälder sind im Schnitt 125 cm groß – ideal für Steilhanglagen und rauhes Klima! Es ist die kleinste Rinderrasse Mitteleuropas und wird deswegen mitunter auch Bonsai genannt. Das Hinterwälder Rind wird im Schnitt 125 cm groß bei gerade einmal 550 kg (Zum Vergleich: Kühe können bis zu zwei Meter werden und bis zu 1,74 Tonnen …

Kennzeichen: Hörner und ein weißer Kopf

Fleischpaket

Hinterwälder erkennt man an den Hörnern und einem weißen Kopf Wer gerne Hinterwälder im Original treffen möchte, dem sei eine Wanderung durch den Hochschwarzwald empfohlen. Doch dort stehen mittlerweile nicht mehr nur Hinterwälder auf den Weiden – woran also erkennt man sie? Hinterwälder gehören zu den Zwergen unter den Kühen, sie sind recht klein und …

Geschichte: Wer hat’s erfunden? Die Kelten

Hinterwälder

Wer waren die ‘Vorfahren’ vom Hinterwälder Rind? Man geht davon aus, dass Hinterwälder vom sogenannten Kelten-Rind abstammen. Zum ersten Mal erwähnt wird das Hinterwälder 1829. Die Rasse ist ein besonders rein erhaltener Teil des badischen Landviehs. Die erste Zuchtgenossenschaft gab es 60 Jahre später, sie wurde 1889 im Amtsgericht Schönau im Schwarzwald registriert. Hinterwälder waren …

Herkunft: Igguss, Sohn von Igdian und der Königin

Was klingt wie der Beginn einer dramatischen Heldensage, in der Schwerter gezückt, Drachen besiegt und Prinzessinnen gerettet werden ist – die Bullenempfehlung der Rinderunion Baden-Württemberg. Und tatsächlich tragen vor allem die Bullen dort solch sagenhafte Namen. Igguss ist ein Vorderwälder Rind und auch wenn keine Heldengeschichten über ihn bekannt sind, so ist er doch ein …